Review

Reviews 7.0
Heavy Metal

METALL

Metal Fire

Label: Iron Shield/Soulfood
Dauer: 41:31
Ausgabe: RH 384

Nach dem Comeback der 1982 zu DDR-Zeiten gegründeten METALL und ihrem vor zwei Jahren erschienenen Album „Metalheads“ hat die Truppe eine neue Gitarrenmannschaft erhalten, was aber die grundsätzliche Ausrichtung der Band nicht verändert hat: Es gibt einfach gestrickten Metal in der Tradition der alten Metalgötter. Allerdings gehen die Gitarren auf „Metal Fire“ schon etwas dominanter zu Werke, und auch Sänger Joél Stieve Dawe agiert souveräner als zuvor. Zum Abschluss der Scheibe gibt es einen Ausflug in die Vergangenheit: Mit dem Song ´Easy Rider´ waren METALL auf quasi jedem maßgeblichen Sampler zum Thema „Metal in der DDR“ enthalten, den sie nun mit englischem Text neu aufgenommen haben. Noch sympathischer ist aber die Bonustrack-Version, wo der ehemalige Sänger Thomas Post die Nummer noch mal auf Deutsch eingesungen hat.

Autor:
Stefan Glas
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.