Review

Reviews 6.0
Hard Rock Heavy Metal

MERIDIAN

Margin Of Error

Label: Mighty/Soulfood
Dauer: 50:07
Ausgabe: RH 383

MERIDIAN melden sich mit Album-Streich Nummer drei zurück und schlagen etwas traditionellere Töne an: Nicht selten erinnert „Margin Of Error“, besonders was die ziemlich fetten Gitarren angeht, an die Kollegen von Iron Maiden (´Off To War´, ´Circle The Train´, ´Scream For Me´). An die Klasse der britischen Vorbilder reichen die Dänen aber bei weitem nicht heran. Auch wenn sie ihre Sache nicht übel machen und klassischen Metal gern mit Progressive- und Melodic-Einflüssen anreichern, um Vielfalt zu schaffen, geht MERIDIAN das Gefühl für die großen Hits leider ab. Auf der Scheibe sucht man Instant-Ohrwürmer vergeblich, einsetzende Langeweile dagegen nicht. Zudem ist Fronter Lars Märker zwar kein übler Sänger, aber gerade in den höheren Regionen auch nicht gerade Bruce Dickinson, was des Öfteren den Nerv-Effekt einsetzen lässt. Schade!

Autor:
Alexandra Michels
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.