Review

Reviews 8.5
Classic Rock Rotzrock

MASSIVE WAGONS

House Of Noise

Label: Earache/Edel
Dauer: 51:56
Erscheinungsdatum: 17.07.2020
Ausgabe: RH 398

Eindrucksvoll, mit welcher Konstanz die fünf Nordengländer um Sänger Baz Mills und Gitarrist Adam Thistlethwaite ihre originäre Legierung aus britischem Punk, skandinavischem Highoctane und traditionellem Hardrock mit einem Blubb AOR zu Klassealben verarbeiten. Schon die beiden Vorgänger „Welcome To The World“ und „Full Nelson“ hatten alles, was man in dieser Schublade braucht: Energie, Drive, Eingängigkeit, einen letzten Rest Schimmelkeller und Gröl-Refrains galore. „House Of Noise“ macht da einfach fulminant weiter. Jeden Song kann man beim zweiten Chorus mitsingen, Baz hat diese unzerstörbaren Drahtseile aus Adamantium im Rachen, die auch nach hundert Konzerten im Jahr noch nicht ausfransen, und beim Songwriting setzt man auf Variation in Tempo und Schmusegrad. Wenn irgendwann mal wieder eine Stadionband gebraucht wird, nehmt diese!

Autor:
Frank Schäfer
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos