Review

Reviews 8,5
Hard Rock

MAGNUM

The Monster Roars

Label: Steamhammer/SPV
Dauer: 58:47
Erscheinungsdatum: 14.01.2022
Ausgabe: RH 415

Lasst euch vom ungewöhnlich düsteren Coverartwork nicht täuschen, MAGNUM klingen auf ihrem neuesten Streich „The Monster Roars“ so melodisch und märchenhaft wie eh und je, auch wenn uns Songwriter/Gitarrist Tony Clarkin & Co. immer wieder ein paar für ihre Verhältnisse überraschend harte Riffs auf die Ohren geben ('Remember', 'Your Blood Is Violence'). Dass die Briten (in wechselnder Besetzung) inzwischen seit einem halben Jahrhundert die Szene rocken, hört man ihnen ausschließlich in Sachen Professionalität und Erfahrung an, vor allem Frontmann Bob Catley brilliert auf ganzer Linie. Müde, seicht oder überholt klingen die Herren dagegen nicht, ganz im Gegenteil liefert die Platte eine Stunde voller Ohrwurm-Garanten, bombastischer Hymnen ('All You Believe In') und Tanzbein-Zuckenlasser ('I Won't Let You Down', 'The Day After The Night Before'). Statt dabei auf bequem bewährten, aber bereits ausgelatschten Pfaden zu wandeln, ist die Truppe offen für Experimente und lässt zum Beispiel beim übercoolen Groover 'No Steppin' Stones' einfach mal ein Blasensemble aufspielen. Keine Frage, mit dieser Platte haben sich MAGNUM wohl selbst das schönste Geschenk zum Jubiläum gemacht!

Autor:
Alexandra Michels
AMAZON EMPFEHLUNG
Amazon: The Monster Roars

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos