Review

Reviews 8.0

LABYRINTH

Return To Heaven Denied Part 2 - A Midnight Autumn´s Dream

Ausgabe: RH 278

Scarlet/Soulfood (57:57)

Mit den letzten Alben haben LABYRINTH etwas geschwächelt und wollen nun mit ihrer siebten Veröffentlichung verlorenen Boden zurückgewinnen. Keine schlechte Idee, weil man auf den Titel seines wohl erfolgreichsten Albums zurückgreift. Hilfreich auch, dass man zum alten Schriftzug bzw. Coverkonzept zurückkehrt und Mastermind Olaf Thorsen nach langer Zeit wieder an Bord ist. So orientiert man sich am bekannten und geschätzten Stil des Albums aus dem Jahr 1998 und kombiniert gekonnt Melodien, Härte und technische Finesse. Im Gegensatz zu den meisten unsäglichen Genrelandsleuten kommt man dabei nicht zu cheesy rüber, sondern schafft den Spagat zwischen Melodie und Härte und geht noch als Power-Metal-Band durch. Zwar gelingt es nicht ganz, die Klasse von Part eins zu erreichen; letztlich ist es aber das beste Album der Toskaner seit langer Zeit. Manchmal ist ein Schritt zurück ein Schritt nach vorne!

Autor:
Wolfram Küper
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos