Review

Reviews 5.0
Rotzrock

KVINNA

This Is Türborock

Label: Argonauta/Cargo
Dauer: 21:23
Ausgabe: RH 384

Ganz schön mutig, das arg überstrapazierte Wörtchen „Turbo“ im Rock´n´Roll noch zu verwenden. Nun, dann sollte man auch liefern können. Die Mainzer Jeansjackenträger spielen in erster Linie kurzatmigen Punk´n´Roll, der selten die zweieinhalb Minuten überschreitet. Was bei den Ramones nach Überzeugung und Humor klang, wirkt hier allerdings etwas aufgesetzt. Vor allem der emotionslose Gesang überzeugt wenig, und dass in den Texten ständig von „nackten Hexen aus dem All“ die Rede ist, lässt einen auch eher ratlos zurück. Ich will der Band gar nicht einen gewissen naiven Nerd-Charme absprechen, aber das Gesamtpaket ist (auf Platte) zu unfertig. Gemessen an den auch nicht gerade hochgejubelten letzten Outpus von Genre-Anführern wie Backyard Babies oder Turbonegro müssen sich KVINNA auf ihrem Debüt leider mit weit weniger begnügen.

Autor:
Holger Stratmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.