Review

Reviews 7.5
Doom Metal

KING WITCH

Body Of Light

Label: Listenable/Edel
Dauer: 59:44
Erscheinungsdatum: 24.04.2020
Ausgabe: RH 396

Trotz einer hohen Burgen- und Heldendichte, schroff schwarzromantischer Landschaften und eines liebenswerten Hangs zum Suff gilt Schottland eher als metallisches Niemandsland. Die in einschlägigen Doom-Kreisen gefeierten KING WITCH aus Edinburgh treten diesem beklagenswerten Image entgegen und liefern mit ihrem zweiten Album einen kraftvollen Kick in die richtige Richtung: Über die stets originell geformten, rasierklingigen Riffklippen steigen die majestätischen Singstürme von Laura Donnelly in den Himmel empor, die mit ihren wuchtigwarmen Vocals an Eighties-Heroinen wie our very own Jutta Weinhold von Breslau und Zed Yago oder sogar Leather Leone von Chastain erinnert. Für zwingende Melodien hat´s leider noch nicht durchgängig gelangt, das einzige Manko dieses erfrischenden Albums. Kleine feine schwere Kost.

Autor:
Thorsten Dörting
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos