Review

Reviews

Keep It True XIX

Ausgabe: RH 362

(Metal Entertainment)
So schön wie einst im Mai, äh..., Ende April im letzten Jahr. An die vielen Highlights des Keep It True Festivals 2016 erinnert uns diese Doppel-DVD mit fast sechs Stunden bewegten Bildern sowie Fotogalerien für jeden Tag. Und so bleiben sie bei uns: das Hymnendauerspiel von Ross The Boss, die Peitschen- und Ketten-Attacken von Savage Master oder die Kracher seiner Ex-Band Deadly Blessing, die Ski schmetterte. Oder aber wir erleben noch mal den Abgang de luxe mit den wunderbaren Melodien von Praying Mantis, die überirdische Aura von Heir Apparent sowie den Moment, als die Welt den Atem anhielt und Fates Warning mit ihrem ehemaligen Sänger John Arch erstmals nach fast 30 Jahren wieder die Bühne betraten. Fabelhafte Erinnerungen ohne Ende. Schwächen? Nur minimale und lediglich auf der ersten Scheibe: Na ja, das gelangweilte bis nicht existente Stageacting von Razor kommt auf Bildkonserve noch deutlicher rüber, und bei Tokyo Blade umgeht die Songauswahl leider die stärksten Songs des Sets; da selbiger aber durchweg exzellent war, stellt das nur einen winzigen Makel dar. Also doch alles so schön wie Ende April im letzten Jahr.
Erhältlich ist dieses Schätzchen bei den bekannten Mailorder-Firmen wie beispielsweise dem Shop von Nuclear Blast.

Autor:
Stefan Glas

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.