Review

Reviews
Heavy Metal

KAT

The Last Convoy

Label: Pure Steel/Soulfood
Dauer: 41:41
Erscheinungsdatum: 25.09.2020
Ausgabe: RH 400

KAT feiern ihr 40-jähriges Bestehen mit einem neuen Album, wobei „neu“ hier ein schwieriger Begriff ist: ´Mind Cannibals´ war 2005 der Titeltrack des gleichnamigen Longplayers, ´Flying Fire´ gab´s in anderer Version bereits auf dem 2019er Dreher „Without Looking Back“, ´Dark Hole - The Habitat Of Gods´ auf der 2014 erschienen Akustik-Auslese „Acoustic“. ´Highway Star´, ´Blackout´ und ´You Shook Me All Night Long´ sind Coverversionen von Purple-, Scorps- und AC/DC-Klassikern. Bleiben noch der Opener ´Satan´s Nights´ und der Titeltrack, beides gelungene Nummern, die eindrucksvoll beweisen, dass die polnische Heavy-Metal-Connection auch in ihrer aktuellen Besetzung keinerlei Biss verloren hat. Das gilt im Übrigen auch für die restlichen Songs, die in den hier präsentierten Fassungen ordentlich was hermachen. Echte Ausfälle gibt´s auf "The Last Convoy" derweil nicht - so kann´s weitergehen.

Autor:
Jens Peters
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos