Review

Reviews

KAMELOT

The Expedition

Ausgabe: RH 161

Was wünsche ich diesen Jungs endlich den Erfolg, den sie sich redlich verdient haben. Kamelot gehören zu jener Fraktion, die seit Jahren erstklassige Alben abliefert, jedoch den großen Durchbruch nie geschafft hat. Umso bewundernswerter ist es, wie beharrlich die Band immer wieder einen Versuch nach dem anderen startet. Um die Wartezeit bis zum nächsten Studioalbum zu verkürzen, erfreut uns der Florida-Vierer nun mit einem Livealbum von der letzten Europatour mit Crimson Glory. Natürlich konzentriert man sich mehrheitlich auf Songs der Kahn-Ära (beim Ruderrennen mit Dschingis' Kahn oder Ollis Kahn? - Red.), doch als besonderen Bonus hat man auch noch drei unveröffentlichte Tracks auf das Scheibchen gepackt. Das Live-Material ist mit einem phantastisch transparenten und glasklaren Sound versehen, was die heimische Wohnstube so richtig derbe aufmischen dürfte. Songs wie 'The Fourth Legacy', 'Call Of The Sea' oder 'Millennium' sind unbestritten superbe Metal-Granaten, die live noch eindrucksvoller und absolut tough rüberkommen. Beim Endmix hat man zwar noch ein wenig wohlwollend nachgemischt, denn die Publikumsreaktionen preschen eher wie der geballte Jubelschrei der Nordkurve beim Sieg über Dortmund durch die Boxen. Doch was soll's: Auch ohne dies überraschen Power und die spürbare Ausstrahlung der Band. KAMELOT transportieren scheinbar mühelos die Klasse der Studioalben auch auf die Bühne. Die drei unveröffentlichten Bonusstücke sind das keltisch angehauchte Instrumental 'We Three Kings' von 1997, die schöne Ballade 'One Day' (die bislang nur auf der Japan-Version von "Siege Perilous" auf den Markt kam) und 'We Are Not Separate'. Das Stück stammt ursprünglich vom zweiten Release "Dominion" mit Ex-Sänger Mark Vanderbilt, wurde aber extra für dieses Album noch einmal neu eingespielt. So ist "The Expedition" eine rundherum gelungene Geschichte und aufgrund des Zusatzmaterials sogar für Leute interessant, die schon alles von der Band im Schrank stehen haben.

Autor:
Frank Trojan
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos