Review

Reviews

JUDAS PRIEST

Single Cuts

Ausgabe: RH 295

Sony

Nach dem in der vorletzten Ausgabe eher lauwarm beurteilten „Single Cuts“-Sampler, auf dem die 19 (UK-)Single-A-Seiten zwischen 1977 (´Diamonds And Rust´) und 1992 (´Night Crawler´) verbraten wurden, erscheint unter gleichem Namen nun ebenfalls ein Boxset voller JUDAS PRIEST-Großtaten. Und das erweist sich umgehend als deutlich umfassendere und somit wertigere Alternative, die nicht nur bei Priest-Die-hards für Schnappatmung sorgen dürfte. „Single Cuts“ beinhaltet nämlich nicht weniger als sämtliche UK-Singles der CBS/Columbia-Ära, die hier als schicke Vinyl-Replikas im Original-Artwork mitsamt diverser Bonus-12“-B-Seiten ins Rennen geschickt werden. Auf 20 Silberlinge verteilen sich 51 Tracks der Birmingham-Legende und werden von einem 32-seitigen Booklet flankiert, für dessen Inhalt „Kerrang!“-Gründer Geoff Barton verantwortlich zeichnet. Erhältlich ist der limitierte Heilige Gral der JUDAS PRIEST-Fans hierzulange ausschließlich bei den Online-Versendern EMP und Nuclear Blast.

Autor:
Thomas Kupfer
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.