Review

Reviews
Death Metal

JADE

Smoking Mirror - MMXVIII

Dauer: 22:52
Ausgabe: RH 378

Smoking Mirror - MMXVIII (22:52)

Die drei Katalanen um den Graveyard-Live-Shouter und Foscor-Sänger Fiar präsentieren mit vorliegender, auf 100 Stück limitierter roter Demo-Kassette ihren ersten Output. Die vier Songs bieten spirituellen Old-School-Death-Metal, der nicht nur mit gekonnter Raserei, sondern auch mit feinen Melodien im Hintergrund überzeugen kann. Fernab von Plastikproduktion und unnützem Beiwerk hat vor allem die Kombination aus Growls und hallendem Hintergrund-Geheule, das vorrangig bei den langsameren Passagen zur Geltung kommt, ihren Reiz. Hier wird natürlich nichts neu erfunden, aber für Fans von okkultem Todesblei definitiv ein Anspieltipp!

* Noch gibt es das Tape und auch die digitale Version auf www.emperorjade.bandcamp.com.

Autor:
Stefan Hackländer

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.