Review

Reviews
Classic Rock Hard Rock

JACK RUSSELL´S GREAT WHITE

Once Bitten Acoustic Bytes

Label: Cleopatra/Membran
Dauer: 53:19
Erscheinungsdatum: 01.05.2020
Ausgabe: RH 398

Kreativ während Corona sieht anders aus, jetzt gibt es das ´87er Platin-Album „Once Bitten...“ als Akustikversion mit Originalsänger Jack Russell und u.a. dem nach Kalifornien ausgewanderten Ex-Vamp/Bruce-Dickinson/Skin-Drummer Dicki Fliszar. Im Prinzip ist das Projekt, dem noch der ´89er Nachfolger „...Twice Shy“ unplugged folgen soll, überflüssig. Aber es macht trotzdem Spaß, lange nicht mehr gehörte Hits wie ´Rock Me´ oder ´All Over Now´ ohne Strom neu zu entdecken. Da sich Great White nach dem harten Debüt spätestens mit „Shot In The Dark“ 1985 sowieso mehr auf ihre Bluesrock-Wurzeln besonnen haben, ergibt das Ganze doch Sinn. Das tolle ´Never Change Heart´ z.B. hat jetzt eine erstaunlich schöne Tiefe. Und Zeppelins ´Babe, I´m Gonna Leave You´ gibt es als Bonus.

Autor:
Jörg Staude
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos