Review

Reviews 7.5

IVANHOE

Walk In Mindfields

Ausgabe: RH 214

(47:23)

Wer hätte das gedacht: IVANHOE, die in den Neunzigern zu den Hoffnungen des deutschen Prog-Metal zählten und sich nach dem Verlust ihres Sängers Andy B. Franck, der bekanntlich zu Brainstorm wechselte, auflösten, melden sich mit „Walk In Mindfields“ zurück. Und sie können unter Beweis stellen, dass sie nichts verlernt haben. Der vierte Output der Schwaben enthält einen Mix aus eingängigen Riffs und verschachtelten Prog-Parts, für die IVANHOE bekannt sind. Durch den Wechsel von gefühlvoll-melodischen und heavy Passagen werden die zehn Tracks nicht langweilig. Außerdem ist die Stimme von Neuzugang Mischa Mang eine absolute Bereicherung und verleiht den Songs einen hohen Wiedererkennungswert. Die abwechslungsreichen und detailverliebten Stücke ´Scared´ und ´Enemy´ sind beste Beispiele für die ausgewogene Mischung, die „Walk In Mindfields“ zu einem starken Album macht.

Gratulation zum gelungenen Comeback!

Autor:
Jenny Rönnebeck

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.