Review

Reviews 8
Heavy Metal

IRON SAVIOR

Kill Or Get Killed

Label: AFM/Soulfood
Dauer: 53:56
Erscheinungsdatum: 08.03.2019
Ausgabe: RH 383

IRON SAVIOR sind eine der großen Konstanten der deutschen Power-Metal-Landschaft: Die Band um Sänger, Gitarrist und Bandgründer Piet Sielck ist seit 1996 im Geschäft und hat in dieser Zeit ein Dutzend Full-length-Releases unters Volk gebracht, von denen keiner nennenswert nach oben oder unten abweicht. Das gilt im positiven wie im negativen Sinne auch für „Kill Or Get Killed“, mit dem die Hanseaten keine größeren Experimente wagen, sondern einfach mehr vom Gewohnten liefern. Im gesamteuropäischen Genre-Kontext - wenn man etwa das Schaffen von Truppen wie Blind Guardian, Sonata Arctica oder auch Helloween betrachtet - mag das zwar ein Stück weit unspektakulär erscheinen, aber es muss ja nicht jeder auf Teufel komm raus ständig große Experimente machen. Fans von ultra-melodiösem, sehr fixem Power Metal mit kraftvoller Stimme werden wie gewohnt ihre Freude haben.

Autor:
Jens Peters

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.