Review

Reviews 8.0
Death Metal Progressive

IMPERIAL TRIUMPHANT

Alphaville

Label: Century Media/Sony
Dauer: 59:19
Erscheinungsdatum: 31.07.2020
Ausgabe: RH 398

Nein, mit Radio-Gassenhauern der Marke ´Forever Young´ hat „Alphaville“, das vierte Album der New Yorker Avantgarde-Black-Death-Truppe IMPERIAL TRIUMPHANT, rein gar nichts gemein. Die Platte ist ein schwer verdaulicher Brocken, der sich dem Hörer erst nach und nach erschließt. Die Basis der Musik ist vertrackter und tiefgestimmter Black/Death, wie man ihn etwa von Portal kennt. Bei IMPERIAL TRIUMPHANT ist der Sound allerdings transparenter, wodurch die proggigen Riffs und Bassläufe gut zur Geltung kommen. Dazu kommen Film-noir-artige Klavierbegleitungen und elegische Dark-Jazz-Passagen im Stile von Bohren und der Club Of Gore (´Transmission To Mercury´). Eine Kombination, die anfangs sperrig wirkt, mit der Zeit aber eine ganz eigene Faszination entwickelt. Zu der düsteren Zwanziger-Jahre-Stimmung passt das Art-déco-Cover perfekt, das diese fordernde Platte gekonnt abrundet.

Autor:
Sebastian Schilling
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos