Review

Reviews 8.0

IMMOLATION

Kingdom Of Conspiracy

Ausgabe: RH 312

Nuclear Blast/Warner (40:54)

„The Fast And The Furious“ wäre eine gute Headline zu dieser Platte. IMMOLATION sind schon seit Ewigkeiten fester Bestandteil des Death-Metal-Undergrounds und haben einen sehr eigenständigen Sound, wobei es gleichzeitig schwierig ist, klar zu definieren, was jetzt genau das Alleinstellungsmerkmal dieser Band ist. Jedenfalls macht „Kingdom Of Conspiracy“ genau dort weiter, wo das Quartett aus dem Big Apple mit „Majesty And Decay“ aufgehört hat. Wir dürfen uns also über hochtechnisches Riffing freuen, das trotz allem eingängig bleibt, über atemberaubendes Hyperspeed-Drumming (wobei der Schlagzeug-Sound für meinen Geschmack etwas zu unnatürlich klingt), über tiefe und markante Growls und höllische Grooves. Vielleicht waren die Songs auf dem Vorgänger eine Spur packender, aber auch diesmal können IMMOLATION mit Nummern wie ´The Great Sleep´, ´Indoctrinate´ oder ´God Complex´ fleißig punkten.

Autor:
Frank Albrecht
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.