Review

Reviews 8.0

ILL NINO

Dead New World

Ausgabe: RH 283

Trotz eines erneuten Labelwechsels konnten sich ILL NINO ihre Motivation bewahren und knüpfen mit „Dead New World“ qualitativ direkt an das 2008er Werk „Enigma“ an. Dass die Band zudem ein Händchen für gelungene Coverversionen hat, bewies es schon auf der „Undercover Sessions“-EP. Auf dem neuen Album kredenzt man nun eine interessante Version des Smashing-Pumpkins-Hits ´Bullet With Butterfly Wings´. Alles in Butter also? Nicht ganz. Die Combo bewegt sich mittlerweile ein bisschen zu sehr auf den von ihr selbst ausgelatschten Pfaden. „Dead New World“ glänzt zwar durchweg mit gutem Songmaterial, aber bietet keinerlei Überraschungen. Irgendwie gleichen ILL NINO mittlerweile einem guten Karussell: Du weißt genau, was dich erwartet, aber du willst trotzdem noch ´ne Runde drehen.

Autor:
Ronny Bittner
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.