Review

Reviews 8.5
Progressive

HOWLING SYCAMORE

Seven Pathways To Annihilation

Label: Prosthetic/Cargo
Dauer: 52:59
Erscheinungsdatum: 21.06.2019
Ausgabe: RH 386

Davide Tiso (Aborym, Gospel Of The Witches, ex-Ephel-Duath), Hannes Grossmann (Alkaloid, ex-Necrophagist/Obscura) und Jason McMaster (ex-Watchtower/Dangerous-Toys) liefern hier ein ebenso forderndes wie fesselndes Zweitwerk ab, welches das Konzept Prog Metal zugleich klassisch und tatsächlich progressiv interpretiert. Vertrautheit und Zugänglichkeit liefert der heutzutage weniger kieksende, dafür grandios singende McMaster, während das dogmenfreie Gitarrenspiel die instrumentale Seite prägt. Tiso versteht es, tiefer gelegte Riffs, geschichtete Akkordflächen, Dissonanz und harsche Brüche in komplexe, doch sinnfällige Arrangements zu betten, statt sie in ungelenkes Riffgeschiebe und mäandernden Krach (alias Post Metal) ausarten zu lassen. Abgerundet durch Drums, die weder Einfachheit, noch Komplexität noch Blast-Gehämmer scheuen, bietet diese Talentballung eine musikalische Entdeckungsreise der distinguierten Art.

Autor:
Hendrik Lukas
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.