Review

Reviews 8.5

HERMAN FRANK

Right In The Guts

Ausgabe: RH 302

Metal Heaven/Soulfood (53:39)

Ein Abgehriff nach dem anderen schüttelt sich Accept-Gitarrist HERMAN FRANK auch bei seiner eigenen Band aus dem Ärmel, die aber dank des Sängers Rick Altzi melodischere Teutonen-Kost als Accept liefert. Die Variabilität des erstklassigen Sängers, der eher im Rock- als im Metal-Genre zu Hause ist, bildet zusammen mit den klassischen Heavy-Riffs von HERMAN FRANK eine perfekte Symbiose und macht „Right In The Guts“ zu einer großartigen Scheibe mit unzähligen Banger-Hits. Das entfernt an Ozzys ´No More Tears´ erinnernde ´Black Star´ knallt genauso gut wie der natürlich an Accept erinnernde Opener ´Roaring Thunder´, des Weiteren begeistern der ebenfalls typisch klingende Titeltrack, das eingängige ´Starlight´ und das treibende ´So They Run´. Der Übersong der Scheibe ist aber das grandiose ´Falling To Pieces´. Kaufen! 

Autor:
Jenny Rönnebeck

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.