Review

Reviews 9.0
Death Metal Hardcore

HEAVEN SHALL BURN

Of Truth And Sacrifice

Label: Century Media/Sony
Dauer: 98:16
Erscheinungsdatum: 20.03.2020
Ausgabe: RH 395

Dieses prall gefüllte Doppelalbum als „Grower“ zu bezeichnen, wäre weit untertrieben. Vielmehr haben HEAVEN SHALL BURN ein ganzes Feld bestellt, von dem man noch Jahre wird ernten können. Ein fruchtbarer Boden, so überreich von musikalischen wie inhaltlichen Nährstoffen, dass schon eine einzelne Rübe mehr Kalorien und Nährstoffe bietet als anderswo Berge von Industrienahrung. Zwei gigantische Höhepunkte hat die Band mit gutem Gespür vorab als Doppelsingle ausgekoppelt und eindrucksvoll verfilmt. ´Protector´ ist nicht mehr und nicht weniger als eine Sternstunde der gesamten Metal-Geschichte, in Sachen Aufbau, Arrangement und Qualität der emotionalen Aufwiegelung eine Blaupause für kommende Generationen. „I am your shield and sword!“ wird sich zur geflügelten Zeile entwickeln! Das Trauer-Epos ´Weakness Leaving My Heart´ beschließt über 98 Minuten durchdachter Dramaturgie mit den intensivsten und aufrichtigsten Tönen, die man der Trauer widmen kann. Selten zuvor wurden die Dienste eines Orchesters dermaßen sinnvoll eingesetzt. Zwischen technisch brillantem Metalcore und Death Metal leuchten mehr denn je elektronische Welten auf wie Neonlichter im nächtlichen Tokio oder auch das bläuliche Licht eines Röhrenfernsehers, an den noch alte Konsolen angeschlossen sind. ´Expatriate´ pluckert zu Beginn seiner knapp neun Minuten so atmosphärisch wie früher die Videospielmusik des kompositorischen Nerd-Genies Chris Hülsbeck. Durchlauf für Durchlauf wird man diesem Erlebnis nicht müde, erwischt sich aber mit der Zeit doch dabei, ein paar wenige der Tracks zu skippen, welche die dichte Stimmung zugunsten pflichtbewusst brutalen Dauerknüppelns etwas zurücknehmen. Dies jedoch ist Jammern auf Deutschlands derzeit allerhöchstem Niveau.

Autor:
Oliver Uschmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.