Review

Reviews 9.0

HALLOWS EVE

Tales Of Terror

Ausgabe: RH 13

Wir haben die LP ja schon im letzten Rock Hard als "letzte News" kurz angesprochen, aber sie ist einfach zu gut und zu wichtig, um es dabei zu belassen. Das '84er Demo der Band mit den Stücken 'Metal Merchants' und 'Hallow's Eve' (beide übrigens in unveränderter Fassung auf dieser LP) waren bereits so gut, daß man von HALLOW'S EVE zu Recht einiges erwarten konnte. Die fünf neuen Songs 'Plunging The Megadeth', 'Outer Limits', 'Horrorshow', 'The Mansion' und das punkige 'There Are No Rules' übertreffen die beiden Demostücke zwar nicht, doch meine Erwartungen sind insgesamt völlig erfüllt. Absoluter Höhepunkt der LP ist natürlich das über acht Minuten lange 'Hallow's Eve' mit vielen guten Breaks, das den Preis für dieses Album schon alleine rechtfertigt - aber das brauch ich euch alles sicher nicht erst zu erzählen, denn als treue Rock Hard-Leser habt ihr diese 9er-Scheibe sowieso längst im Regal stehen, oder?! (Drohend erhobener Zeigefinger)

Autor:
Götz Kühnemund

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.