Review

Reviews 7,5
Progressive

HAKEN

Virus

Label: InsideOut/Sony
Dauer: 51:59
Erscheinungsdatum: 05.06.2020
Ausgabe: RH 397

Nach den Genre-Extremen, die HAKEN auf ihren letzten Alben zwischen 1980er-Pop und knallhartem Prog Metal ausgelotet haben, war klar, dass die Band früher oder später wieder ein stilistisch relativ homogenes Album einreichen würde. ihrem neuen hört man nun an, wie zwanglos sie das Material in nicht einmal zwei Jahren zwischen zahlreichen Konzerten komponiert hat. „Virus“ dürfte nicht als wegweisendes Werk in die Geschichte der Band eingehen, sondern steht für Konsolidierung auf allen Ebenen: brutale Djent-Riffs, nahezu klassische Progrock-Melodiebögen und Queen-verdächtige Gesangsarrangements bei düsterer, aber nicht auswegloser Stimmung, die quasi das aktuelle Weltgeschehen widerspiegelt. Zu dieser Standortbestimmung passt auch, dass die Platte das Händchen der Gruppe für kompakte Genre-„Hits“ ('The Strain') und wahnsinnig virtuose Longtracks ('Messiah Complex') in den Fokus rückt.

Autor:
Andreas Schiffmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.