Review

Reviews

GAMMA RAY

Skeletons In The Closet - Live 2002

Ausgabe: RH 196

(48:37 & 54:42)

Nein, „Skeletons In The Closet“ ist kein reguläres GAMMA RAY-Live-Album, das zum wiederholten Mal altbekannte Klassiker aufwärmt - sondern das beeindruckende Dokument einer außerplanmäßigen Mini-Tour, deren Setlist von den Fans zusammengestellt wurde. So kommen wir hier in den seltenen Genuss solcher Perlen wie ´Armageddon´, ´Last Before The Storm´, ´Heavy Metal Universe´, ´One With The World´, ´Razorblade Sigh´, ´The Silence´, ´Heaven Or Hell´ oder ´Victim Of Fate´ (Helloween), die im regulären GAMMA RAY-Set Standards wie ´Land Of The Free´, ´Rebellion In Dreamland´ oder ´Heading For Tomorrow´ weichen müssen. Sicher, die eine oder andere Nummer dieses toll aufgemachten Doppel-Albums ist noch nicht alt genug, um „in Vergessenheit geraten“ zu sein, und wird vielleicht in Zukunft (wieder) fester Bestandteil des Live-Sets werden - aber die Tatsache, dass sich „Skeletons In The Closet“ komplett von „Alive ´95“ unterscheidet, bleibt davon unberührt. Somit macht diese Scheibe auch für GAMMA RAY-Fanatiker, die bereits sämtliche Tonträger ihrer Helden besitzen, absolut Sinn. Daumen hoch!

Autor:
Götz Kühnemund
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.