Review

Reviews 9.5

EXCITER

New Testament

Ausgabe: RH 206

(66:04)

Als "altes Gedöns" tun Frevler wie Albrecht die Neueinspielungen der 15 größten EXCITER-Klassiker, die die gesamte Karriere der Band umspannen, ab. Tatsächlich ist "New Testamemt" aber DER Oberhammer des Monats geworden, auch wenn die Songs an sich bekannt sein sollten. Kraftvoll eingespielt, gut (aber authentisch!) produziert und vor allem neu eingesungen, ergeben Ohrwürmer wie ?Rising Of The Dead?, ?Violence And Force?, ?Heavy Metal Maniac?, ?Pounding Metal?, ?Blackwitch?, ?Stand Up And Fight?, ?I Am The Beast? oder ?Long Live The Loud? genau das richtige Brett, das wir als Überbrückung zum neuen Priest-Album brauchen! Sänger Jacques Belanger erinnert dabei mehr als einmal an sein großes Vorbild Rob Halford, hält sich aber weitestgehend an die alten Gesangslinien von Dan Beehler, auch wenn der ihm nicht ansatzweise das Wasser reichen kann.

Zusätzlich zu den alten EXCITER-Klassikern hat man auf "New Testament" auch jüngere Nackenbrecher wie ?Rule With An Iron Fist?, ?Brutal Warning?, ?The Dark Command?, ?Burn At The Stake? oder das gewaltige ?Ritual Death? neu verwurstet und beweist damit, dass man noch längst nicht ausgebrannt ist, sondern noch so manches Ass im Ärmel hat.

Besser und härter kann traditioneller Metal nicht klingen!

Autor:
Götz Kühnemund
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos