Review

Reviews
Black Metal Death Metal

ERIDU

Lugalbanda

Label: Eigenproduktion
Dauer: 52:15
Erscheinungsdatum: 10.05.2019
Ausgabe: RH 391

Auf ihrem Debüt spielen ERIDU, die Nachfolgeband der Münchner Gilgamesh, relativ handelsüblichen Death- bis Black Metal mit „orientalischer“ Note, und wer dabei an Melechesh denkt, liegt im Hinblick auf die Ausrichtung der Band nicht völlig falsch. Kopf Enki hängt allerdings nicht sklavisch am Rockzipfel dieser Combo und orientiert sich auch weniger an Behemoth oder Hate als erwartet. Im Zentrum des Konzeptwerks stehen mehrere Mini-Epen, die kunstvoll mit orchestralen Arrangements und hervorhebenswert geschmackvollen Gitarrenmelodien in Szene gesetzt wurden. Der verlässliche Produzent Christoph Brandes lässt das Ganze vergleichsweise natürlich klingen, und mit ´Astral Warfare´ gibt´s sogar einen kleinen „Hit“ auf die Ohren.

* Die CD im Jewelcase erhalten Fans der oben genannten Acts unter www.facebook.com/EriduOfficial.

Autor:
Andreas Schiffmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.