Review

Reviews 8.0

DYING FETUS

Wrong One To Fuck With

Ausgabe: RH 362

Relapse/Rough Trade (53:59)
Durch die Cover von Platten wie „Stop At Nothing“, „War Of Attrition“ oder „Destroy The Opposition“ habe ich geglaubt, DYING FETUS würden nichts auf die üblichen Brutal-Death-Klischees geben. Dieser Eindruck wird nun durch das „Typ hat Frau erschlagen“-Artwork in Kombination mit dem Dicke-Hose-Titel nachhaltig in Frage gestellt. Schade, denn was die Band um Flitzefinger und Sänger John Gallagher auf „Wrong One To Fuck With“ abliefert, ist richtig solider Stoff. Es hat der Band hörbar gutgetan, dass sie sich für den Nachfolger von „Reign Supreme“ fünf Jahre Zeit gelassen hat. Denn im Vergleich zu den beiden Vorgängern sind die Songs sorgfältiger arrangiert und stehen auf einem Fundament starker Riffs. Die typischen Flitzefinger-Sweeping-Licks von Gallagher sind natürlich allgegenwärtig, auf „Wrong One To Fuck With“ sind sie allerdings keine Ausrede für Einfallslosigkeit beim Songwriting, sondern Farbtupfer, die das Material auflockern und natürlich ein ums andere Mal für offene Münder sorgen. Starkes Teil, und mit ´Panic Amongst The Herd´ ist sogar ein waschechter Hit dabei.

Autor:
Sebastian Schilling
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.