Review

Reviews 8.0

DYING FETUS

Descend Into Depravity

Ausgabe: RH 270

Fiese Blastbeat-Massaker, tödlich präzise Grooves, atemberaubende Tempoverschärfungen, halsbrecherische Griffbrett-Frickeleien und brutalst herausgekotzte und -gebellte Vocals: DYING FETUS machen gleich im Opener ´Your Treachery Will Die With You´ eindrucksvoll klar, dass sie nach wie vor zur Elite des US-Brutal-Death gehören. Dabei orientieren sich John Gallagher & Co. auf dem mittlerweile sechsten Album offenbar wieder stärker an straighten Glanztaten wie „Killing On Adrenaline“ und „Destroy The Opposition“ und addieren dazu die größere Eingängigkeit und das Technikfeuerwerk der letzten beiden Platten. Macht in der Summe acht mega-brutale Kinnladenabsenker, die diverse Nachwuchsdrummer und -gitarristen dazu treiben dürften, ihr Equipment in der nächstgelegenen Pfandleihe zu verschachern.

Autor:
Andreas Stappert
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.