Review

Reviews 8.5

(DOLCH)

Demo I & II

Ausgabe: RH 341

Ván/Soulfood (37:10)
VÖ: 25.09.
Ob (DOLCH) gerade tatsächlich so was wie einen Hype erfahren oder dieser Eindruck doch eher auf selektive Wahrnehmung zurückzuführen ist, sei jetzt mal dahingestellt. Ein steigender Stern des Undergrounds ist die Band, die passend zu ihrer Musik auch abseits davon etwas lichtundurchlässig erscheint, aber zweifelsohne. Ván Records kredenzen uns hiermit die ersten beiden Demo-Tapes des inzwischen zur Liveband gewachsenen Kernduos als CD und 180-Gramm-Vinyl. (DOLCH) erinnern mit ihrer Mischung aus weiblicher Singstimme, getragenen Rhythmen, harsch-kühlen Gitarrenwänden, breitflächigen Noisescapes, indifferenter Melancholie, sakralen Vibes und einem gelegentlichen Anflug von Industrial schon mal an Menace Ruine und auch ein bisschen an Urfaust. Vor allem aber ist das Ganze tatsächlich spannend, hypnotisierend, einnehmend und ziemlich geil.

Autor:
Simon Dümpelmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos