Review

Reviews

DEMON

Time Has Come - The Best Of Demon

Ausgabe: RH 239

(72:03 + 72:35)

Braucht noch jemand ´ne DEMON-Best-of? Falls ja, dann sollte man sich für diese Doppel-CD entscheiden, die tatsächlich das gesamte Schaffen der NWOBHM-Legende und nicht nur bestimmte Ausschnitte abdeckt. Die Klassiker der ersten beiden Alben sind also ebenso am Start wie die progressivere „mittlere Phase“ oder die jüngeren Back-to-the-roots-Versuche.

Zwei CDs mit insgesamt 27 Songs, die zeigen, dass DEMON zu den unterbewertetsten Bands der letzten 25 Jahre zählen. Ärgerlicherweise wurde aber am Booklet gespart.

Autor:
Götz Kühnemund
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos