Review

Reviews 6.5
Alternative Hard Rock

DEFECTO

Duality

Label: Black Lodge/Rough Trade
Erscheinungsdatum: 23.10.2020
Ausgabe: RH 401

DEFECTO verfügen über Talent, was sie damit machen, bleibt allerdings uncharismatisch. Dicker Hardrock mit Grooves und Riffs direkt aus den Tiefen der neunziger Jahre bildet die Basis ihres Sounds, zwischendrin machen DEFECTO, worauf sie so Lust haben: Chöre, auch mal Growls, rauschende Gitarrensoli, Streicher-Samples, Pop... Manches davon funktioniert gut, manches nicht so sehr, während die starke, wenn auch zu aufgeregte Stimme von Nicklas Sonne den Laden einigermaßen zusammenhält. Kurioserweise hat die Band ihre größten Hits ganz am Ende versteckt, etwa ´Washed Away´, das folgende ´Tempest´ mit seinem fabelhaften Drive oder das epische ´Bed Of Nails´. Kein schlechtes Album, aber eines, dem Fokus und über weitere Strecken die großen Hooks fehlen.

Autor:
Tobias Blum
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos