Review

Reviews
Classic Rock Hard Rock

DEEP PURPLE

Live In Rome 2013

Label: Earmusic/Edel
Dauer: 110:22
Erscheinungsdatum: 06.12.2019
Ausgabe: RH 393

„Papa, wenn diese Männer tatsächlich so alt sind wie Opa und noch so tollen Rock´n´Roll spielen können, muss das ´ne krass gute Band sein.“ Dem anerkennenden „Daumen hoch“ meiner Tochter gibt´s eigentlich kaum etwas hinzuzufügen. Die auf 20.000 Exemplare limitierte Doppel-CD, vor sieben Jahren auf der Pferderennbahn in Rom aufgezeichnet, bietet neben den üblichen Klassikern auch angenehm viele neue Songs. Das Opasein merkt man nur Ian Gillan in vereinzelten Passagen an, ansonsten wird hier ein beeindruckendes Hardrock-Feuerwerk abgebrannt, das auch die besten jungen Classic-Rock-Acts locker in den Schatten stellt. (Diese unglaublich swingenden Grooves! Diese atemberaubende, nie zum Selbstzweck verkommende technische Brillanz!) Ich glaube, ich lasse jetzt immer meine Kinder meine Plattenkritiken schreiben...

Autor:
Michael Rensen
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos