Review

Reviews 8,5
Death Metal

DARK TRANQUILLITY

Moment

Label: Century Media/Sony
Dauer: 50:04
Erscheinungsdatum: 20.11.2020

DARK TRANQUILLITY sind eine der wenigen Bands, denen es gelingt, sich einerseits treu zu bleiben, andererseits aber auf jedem Album anders zu klingen. So auch auf „Moment“, zumal die beiden neuen Gitarristen Chris Amott und Johan Reinholdz hörbar frischen Wind in die Truppe gebracht haben. Nicht zuletzt dem Einfluss der Covid-19-Pandemie geschuldet, haftet „Moment“ eine düstere Stimmung an. Die Schweden präsentieren ihr melodisches Todesblei mal hammerhart und böse ('Failstate'), mal melancholisch ('Remain In The Unknown', 'In Truth Divided'), aber stets druckvoll und fokussiert. Über allem steht der herausragende Frontmann Mikael Stanne, der gesanglich noch 'ne Schippe draufgelegt hat und selbst bei gelegentlichen Clean-Vocals-Ausflügen ('The Dark Unbroken', 'Eyes Of The World') absolut authentisch wirkt. Die Suche nach Füllern kann man sich auf diesem Album sparen. Stark!

Autor:
Alexandra Michels
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos