Review

Reviews

CULT OF LUNA

Vertikal II

Ausgabe: RH 318

Indie/Edel (35:22)

Mitnichten als Anhängsel, sondern viel eher als Formvollendung des epochalen Meisterwerks „Vertikal" ist diese EP der schwedischen Postcore-Helden CULT OF LUNA zu betrachten. „Vertikal II" setzt mit den Stücken ´Oro´ (dunkel dahinfließender Song), ´Light Chaser´ (hypnotisierend, geprägt von elektronischen Spielereien) und dem zwölfminütigen ´Shun The Mask´ (bewegend und heavy) völlig eigene Reizpunkte, die jedoch atmosphärisch nahtlos an das von Fritz Langs „Metropolis"-Film inspirierte Hauptepos anschließen. Lediglich der von Justin K. Broadrick (Jesu, Godflesh) arrangierte Chillout-Remix des Longtracks ´Vicarious Redemption´ fällt aus dem Konzept und kommt am ehesten dem Charakter einer typischen B-Seite gleich. Wer „Vertikal" im Schrank stehen hat, wird an diesem ergänzenden Zwilling nicht vorbeikommen.

Autor:
Patrick Schmidt
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos