Review

Reviews 7.5

COLOUR HAZE

In Her Garden

Ausgabe: RH 361

Elektrohasch/Sonic Rendezvous (73:02)
Die schlechte Nachricht zuerst: Einen grandios-mutigen Übersong wie den knapp zwölfminütigen Traum-Titeltrack vom letzten Album „To The Highest Gods We Know" findet man auf dem neuesten Werk der Münchener COLOUR HAZE (die selbsternannten „Schneeglöckchen" der Szene!) nicht. Nun ja, man kann es nicht allen recht machen, doch auch auf „In Her Garden" wird die generell wieder etwas konservativere Herangehensweise (´Black Lilly´, ´Magnolia´) mit feinen Soundtupfern angereichert. So findet sich im üppig angelegten ´Labyrinth´ eine kleine Bläser-Sektion, während Streicher das direkt im Anschluss folgende ´Lotus´ aufpeppen. Und natürlich tauchen auch immer wieder Sitar-, Hammond- und Rhodes-Sounds auf. Kyuss, Sabbath, Hendrix, Cream: „In Her Garden" ist die Wohlfühloase für Stoner- und Psychedelic-Fans. Was dann auch die gute Nachricht wäre: Das Album ist für Genre-Fans wieder ein Muss!

Autor:
Mike Borrink
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos