Review

Reviews 7.5

COHEED AND CAMBRIA

The Afterman: Descension

Ausgabe: RH 310

V2/Cooperative Music (43:30)

Die kauzige Reise durchs Heaven´s-Fence-Universum geht weiter. Im zweiten und letzten Teil der schrulligen „The Afterman"-Saga pflügen COHEED AND CAMBRIA mit gewohnter stilistischer Offenheit durch neun Nerd-Epen voller Progressive-Metal-Wirbelstürme, Alterna-Rock-Vibes, Soul-, Funk- und Pop-Einschübe und Sci-Fi-Soundcollagen. Es ist nicht alles dauerhaft wetterbeständig, was da durchs All brettert - die Vorgängerscheibe „Ascension" war insgesamt ein kleines bisschen hochwertiger -, aber mit der hochmelodischen Achterbahnfahrt ´Gravity´s Union´ und dem grandiosen Finale der ´Key Entity´-Songreihe enthält die Scheibe immerhin zwei Coheed-Karrierehighlights. In Hollywood wird übrigens gerade von Mark Wahlberg („Departed", „Rock Star") eine Filmadaption der Heaven´s-Fence-Geschichten vorbereitet. Viel Spaß beim Entwirren der Story-Fäden...

Autor:
Michael Rensen
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos