Review

Reviews 8.0
Alternative Hardcore

CAVE IN

Final Transmission

Label: Hydra Head
Dauer: 31:24
Erscheinungsdatum: 07.06.2019
Ausgabe: RH 386

CAVE IN stellen für Rezensenten eine echte Herausforderung dar. Nicht etwa, weil sie totale Scheiße ablieferten, sondern weil es verdammt schwer ist, ihr Werk passend zu etikettieren. Die Eckpunkte Alternative Rock und Metalcore ergeben nur ein stark verzerrtes Bild, sind die Bostoner doch für Ersteres zu sperrig und anspruchsvoll, für Letzteres zu basisch produziert, zu melodisch und, nun ja, zu anspruchsvoll. Anspruch ist hier nicht zu verwechseln mit Frickelei, vielmehr zeichnet sich der prägnante Stil der Truppe durch einen Hang zu rhythmischer Kantigkeit und Anklänge an Noiserock aus, Merkmale, die durch den nahbaren Gesang aber wieder gerundet werden. Ein klein wenig fühlt man sich an Quicksand ohne die Helmet-Verweise erinnert, doch auch das trifft es nicht wirklich. Ist ja letztlich auch egal, solange die Frage, ob die Songs was können, so eindeutig mit „ja“ zu beantworten ist. „Final Transmission“ ist verdammt guter Dingsbums-Rock für Über-den-Tellerrand-Gucker.

Autor:
Hendrik Lukas
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.