Review

Reviews 7.0

CARCASS

Swansong

Ausgabe: RH 110

Mit dieser CD geht ein weiteres Kapitel des europäischen Metal zu Ende. Denn nachdem der letzte Ton des Schwanengesangs verklungen ist, senkt sich das Tuch der Geschichte über CARCASS, die einst als so krasse Grindcore-Band angefangen hatten. Die anatomischen Untersuchungen des menschlichen Verfalls sind frustrierten Analysen gewidmet, warum sich die Plattenfirmen-Welt so gibt, wie sie sich auch CARCASS präsentiert hat. Das vorliegende Teil war Columbia nicht kommerziell genug. Ich finde, daß die Grindies selten so eingängig - ja beinahe langweilig - und berechenbar waren wie auf "Swansong". Über allem steht das immer noch kratzige Gekrächze von Jeff Walker, unterstützt von einer soliden Gitarrenwand und brachialen Rhythmusgruppe - alles allerdings ohne Experimente. Alle Lieder köcheln vor sich hin und stören noch nicht mal meine Tochter beim Schlafen. Sorry guys, ihr hättet euch einen besseren Abgang bescheren sollen.

AMAZON EMPFEHLUNG

Interessante Artikel:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.