Review

Reviews
Hard Rock

BURNING BOOTS

Back To The Boots

Dauer: 73:34
Ausgabe: RH 383

Bandname und Albumcover laden erst mal nicht gerade zum „Verweilen“ ein, und der allererste akustische Eindruck (eine eher mumpfige Produktion, wenig aufsehenerregender Gesang...) macht´s nicht besser - zudem ist diese „richtige“ CD im Jewelcase mit Booklet mit über 73 Minuten viel zu ausufernd ausgefallen - so lange bleibt vor allem bei ´ner „unbekannten“ Eigenproduktion heutzutage kein Mensch mehr bei der Stange... Warum es „Back To The Boots“ trotzdem auf diese Seite geschafft hat? Weil die NRW-Hardrocker, die manchmal auch so was wie ´ne leichte High-Spirits-Schlagseite entwickeln, zumindest in Sachen Songwriting, also dem wichtigsten Punkt überhaupt, weiten Teilen der Konkurrenz deutlich voraus sind, indem sie auch den simpelsten Riff-Rocker immer mit ´ner amtlichen Refrain-Hook versehen!

* Wer die Möglichkeit hat, checkt für den Anfang ´A Different Way´ oder ´Wasted Years´ und bestellt das beinahe abendfüllende Gesamtpaket danach irgendwie über die umständliche URL www.facebook.com/burning-boots-177163963238369 (auch hier besteht Optimierungsbedarf).

Autor:
Boris Kaiser
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.