Review

Reviews
Hardcore

BILLYBIO

Freedom´s Never Free

Label: Bridge Nine/Soulfood
Dauer: 9:09
Erscheinungsdatum: 10.05.2019
Ausgabe: RH 386

Nix gegen Billy Graziadei, aber die neue EP des Biohazard-Gründungsmitglieds (g./v.) und Urgestein des NYHC ist so überflüssig wie ein Kropf. Erstens liegt das Debütalbum seines Sidekicks BILLYBIO, „Feed The Fire“, erst ein halbes Jahr zurück, zweitens bringt es das aktuelle Scheibchen nur auf eine lächerliche Spielzeit von gut neun Minuten, und drittens kennt man den Titelsong schon von besagtem Longplayer. Zudem finde ich es merkwürdig, dass „Freedom´s Never Free“ von Bridge Nine Records veröffentlicht wurde, während „Feel The Fire“ unlängst beim deutschen Metal-Label AFM erschien. Pluspunkte sammeln Billy und seine Mitstreiter indes mit dem stylischen, aber kontroversen Artwork und dem gelungenen Remake von ´Get Up, Stand Up´, das im Original aus der Feder der beiden Reggae-Ikonen Bob Marley und Peter Tosh stammt. Und dass die vier Tracks in typischer Biohazard-Manier grooven wie eine Rotte Wildschweine auf Koks, versteht sich beinahe von selbst.

Autor:
Buffo Schnädelbach
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.