Review

Reviews 8.0
Doom Metal Rotzrock

BIG SCENIC NOWHERE

Vision Beyond Horizon

Label: Heavy Psych/Cargo
Dauer: 44:08
Erscheinungsdatum: 31.01.2020
Ausgabe: RH 393

Die an Kollaborationen nicht arme Stoner-Szene ist um ein Projekt reicher: Hinter BIG SCENIC NOWHERE stecken Yawning-Man-Gitarrist Gary Arce und Fu-Manchu-Klampfer Bob Balch. Ihre gemeinsamen Songideen walzen die beiden mit einer ganzen Armada von Gastmusikern aus. Auf „Vision Beyond Horizon“ musizieren mit ihnen Tony Reed (Mos Generator), Mario Lalli (Fatso Jetson, Yawning Man), Per Wiberg (Spiritual Beggars, ex-Opeth), Bill Stinson (Yawning Man), Nick Oliveri (Mondo Generator, ex-Kyuss), Lisa Alley und Ian Graham (beide The Well), Alain Johannes (u.a. Chris Cornell, Eleven) und Thomas V. Jäger (Monolord). Neben Tracks, bei denen die beiden Komponisten zwischen den Stilen ihrer Hauptacts pendeln, lehnen sich BIG SCENIC NOWHERE auch weiter aus dem Fenster. Bei ´The Paranoid´ überrascht man mit schroffem Bad-Brains-Hardcore, während gerade in der zweiten Album-Hälfte immer wieder sphärische Pink-Floyd-Anklänge durchscheinen (´En Las Sombras´, ´War Years´). Durch die stilistische Vielfalt und die verschiedenen Sänger versprüht die Scheibe zwar eher Sampler- als Album-Charakter, dafür verliert das Kollektiv aber nie die schlüssigen Songstrukturen aus den Augen. Anspieltipps: ´Mirror Image´ und ´Hidden Wall´.

Autor:
Ronny Bittner
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.