Review

Reviews 8.5

BETRAYAL

Infinite Circles

Ausgabe: RH 356

Transcending (40:14)
Diese von Transcending Records quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit veröffentlichte Scheibe verdient unbedingt Beachtung. „Infinite Circles" ist eine der besten Platten im Bereich des technisch anspruchsvollen Death Metal, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden. Während die meisten Genre-Bands mit seelenlosen Sweeping-Riffs nerven oder im Brutal/Slam-Death eine Parallelszene für Leute geschaffen haben, denen Zuhälter-Rap nicht gestört genug ist, zeigen BETRAYAL, wie stilvoll, leichtfüßig und gleichzeitig mitreißend moderner Tech Death sein kann. Die Aschaffenburger verstehen es, mit ihren schwindelerregenden Riffs eine spannungsgeladene Atmosphäre aufzubauen, die sich in den geschmackvollen Soli entlädt. Dabei verlieren sie nie den Song aus den Augen und verwenden geschickt wiederkehrende Motive, weswegen „Infinite Circles" trotz aller Versiertheit so eingängig und leicht hörbar wie eine Kataklysm-Platte ist. Chapeau!

Autor:
Sebastian Schilling
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos