Review

Reviews 7.5
Hardcore Progressive

BEAR

Propaganda

Label: Pelagic/Cargo
Dauer: 41:37
Erscheinungsdatum: 08.05.2020
Ausgabe: RH 397

BEAR aus Belgien bieten eine Extraportion Stressercore, passend für die Kaputtniks unter euch. Hier werden die quirligen, aber gerade noch nachvollziehbaren Songaufbauten von Neunziger-Pionieren wie Catharsis mit der psychotischen Wirrnis von Today Is The Day, der Virtuosität des Math Metal und der heruntergestimmten Wucht des heutigen Post-Gedöns kombiniert. Das ergibt erwartungsgemäß keine Fahrstuhlmusik, bleibt aber doch überraschend nachvollziehbar, wenn man es ein paar Mal gehört hat. Dazu trägt auch der - nach Genre-Maßstäben - ungewöhnlich stark an Hooklines interessierte Gesang bei, der neben dem unverzichtbaren Gekotze immer wieder kurze, rau dazwischengesungene Passagen bietet. Das bleibt hängen, ohne direkt eingängig zu sein - und ist somit ein schöner, den Lärm-Anspruch nicht zu stark unterminierender Aufmerksamkeitsanker. Dass die Jungs auch inhaltlich was zu sagen haben, unterstreicht die letztliche Empfehlung: anhören!

Autor:
Hendrik Lukas
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos