Review

Reviews 8.0

BARONESS

Blue Record

Ausgabe: RH 270

BARONESS verabreichen Herztabletten, machen die Lungenwege frei, lassen Blut pulsieren und Gemüter kochen. Heilung ist ihr Metier, inmitten eines in musikalischer Hinsicht erkrankten Amerikas. Ein Buch inmitten von Dummheit. Große Kompositionen, deren Wurzeln in den siebziger Jahren fußen und die somit an den eindrucksvollen Weg von Mastodon erinnern, werden mit Fusel und Staub getränkt und luftgetrocknet - so wie bei Clutch. Die sich auftürmenden manischen Riffs erinnern wiederum an Isis, aber BARONESS gehen weiter: Denn im Gegensatz zu Isis erschafft die Truppe aus Georgia mit ihren vielseitigen, packenden Gesängen eine weitere Ebene, eine weitere melodische Eigendynamik. „Blue Record“ ist unbeschwerter und positiver als alle Isis-Platten, aber nicht weniger aussagekräftig. Man muss dieses Album haben, und zwar dringend.

Autor:
Wolf-Rüdiger Mühlmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.