Review

Reviews 8.0

ARKHAM WITCH

Get Thothed Vol. III

Ausgabe: RH 372

Metal On Metal/Rough Trade (50:07)
Passt. Genau in den Schuber. Der dritte und letzte Teil der Trilogie „Get Thothed“ der Grusel-Rocker ARKHAM WITCH aus dem verregneten West Yorkshire. „ARKHAM WITCH play The Lamp Of Thoth“ heißt abermals das Motto. Weitere sechs Stücke der Vorgängerband The Lamp Of Toth stehen auf dem Programm, zentnerschwere, teils überlange Kauz-Doom-Brocken wie ´Lord Of The Midnight Hour´, ´The Beast And The Black Art´ oder ´The Marriage Of Ghouls´. Den Spaß merkt man ARKHAM WITCH dabei förmlich an. Wobei das vielleicht ein wenig missverständlich formuliert ist, denn ähnlich wie ihre Ahnen Black Widow, Pagan Altar oder Paradise Lost gehen auch ARKHAM WITCH zum Lachen lieber in den Keller und senden stattdessen beste Grüße an alle Zauberer, Zauberinnen, Feen, Kobolde, Geister und Dämonen da draußen. Herrlich schrullig, das gesamte Projekt.

Autor:
Matthias Mader

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.