Review

Reviews

AMORPHIS

Amorphis: Die offizielle Biografie

Ausgabe: RH 346

Markus Laasko
(Edition Roter Drache)

Die Band aus dem Land der tausend Seen feierte 2015 ihr 25-jähriges Bestehen – und bei weitem nicht alle Jahre waren ein Zuckerschlecken. Gar nicht so einfach, die turbulente Geschichte der Nordmänner auf knapp 400 Seiten zusammenzufassen. Umso gelungener ist der vorliegende, mit O-Tönen aktiver und früherer Mitglieder gespickte Schmöker. Diese Biografie ist DIE Band-Bibel für AMORPHIS-Fans. Ob Anekdoten aus den Kindheitstagen der Musiker, Schilderungen des wilden Tourlebens oder ungeschönte Berichte der schwierigsten Zeiten der Finnen – hier findet ihr alles. Amüsant, reich bebildert und vom Journalisten und Band-Freund Markus Laasko höchst informativ aufbereitet, liefert „Amorphis – Die offizielle Biografie“ zugleich ein Porträt der Gruppe, des Musikgeschäfts und der finnischen Metal-Szene. Selbst schuld, wer das nicht liest.

Autor:
Alexandra Michels
AMAZON EMPFEHLUNG

Interessante Artikel:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.