Review

Reviews

ALICE IN CHAINS

Unplugged

ALICE IN CHAINS waren schon immer eine der wenigen Grunge-Bands, die auch in ihren leisen Momenten vollkommen überzeugen können. Beim MTV-Konzert in der New Yorker Academy Of Music hangelten sich die Seattle-Nasen mit massenhaft Feeling durch ihr eindrucksvolles Hit-Repertoire und vermochten vor allem durch die grandiosen Doppel-Vocals von Layne Staley und Jerry Cantrell zu überzeugen. "This is the best show we have done in three years!", ruft Layne nach über 70 gänsehäutigen Minuten und dürfte damit den Nagel auf den Kopf getroffen haben.

Autor:
Michael Rensen
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos