Review

Reviews 8.0

AGAINST EVIL

Fatal Assault

Ausgabe: RH 344

Transcending Obscurity India (21:19)

Wundervoll! Vier Jünglinge aus der indischen Stahlstadt Visakhapatnam kommen 2014 auf die Idee, eine Band zu gründen. Ein Jahr später stehen sie schon mit einer Sechs-Song-EP in den Startlöchern, die traditionellen, aber zu keinem Zeitpunkt angestaubten Heavy Metal bietet. Meist im Midtempo angesiedelt und straight konzipiert, muss man bei „Fatal Assault" einfach sofort einsteigen, und die einprägsamen Songs helfen mit, dass man AGAINST EVIL nicht so schnell vergessen wird. Wenn diese vier Jungs sich konsequent weiterentwickeln, könnte die Band ein Geheimtipp werden!

Autor:
Stefan Glas

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos