Review

Reviews 8.5

3 INCHES OF BLOOD

Long Live Heavy Metal

Ausgabe: RH 299

Century Media/EMI (52:57)

Ein klares Statement einer Band, die nochmals unterstreichen möchte, für welchen Sound sie steht. Und deswegen besingen 3 INCHES OF BLOOD schon beim Opener respektvoll eine ´Metal Woman´, huldigen wenig später dem ´Leather Lord´ und rufen danach den ´Dark Messenger´. Wer eine solche Einstellung hat, kann eigentlich nur Heavy Metal in seiner pursten Form spielen. Mal an altem US-Metal orientiert (´Storming Juno´, ´My Sword Will Not Sleep´), mal etwas thrashiger (´Leave It On The Ice´, ´Die For Gold´), aber immer mit Stil, Herzblut und fantasievollen Soli vorgetragen. Was selbstverständlich auch für die eher am klassischen Hardrock der Siebziger angelehnten ´Look Out´ und ´Men Of Fortune´ gilt. Ein prächtiges, detailverliebtes und abwechslungsreiches Stück Schwermetall, das sowohl alteingesessene Traditionalisten als auch forsche Nachwuchsbanger unbedingt und intensiv antesten sollten.

Autor:
Frank Albrecht

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.