ReviewDemo-Review

Band
AURORA 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #369 
Titel
Follow Me 
Erscheinungsjahr
2018 
Note

Vor zwei Jahren veröffentlichten AURORA noch mit einer anderen Sängerin ihre Debüt-EP „Lost Path“, doch der Besetzungswechsel am Mikro konnte der Karriere der Karlsruher nichts anhaben. Auch auf EP Nummer zwei, „Follow Me“, überzeugt das süddeutsche Quartett mit souverän arrangiertem, poppigem Symphonic Metal, der angeführt wird von Sopranistin Johanna Braun. Gesanglich geht es zwar in extrem hohe Gefilde, die gelegentlich an frühe Within Temptation erinnern, doch die Stimme wirkt nie nervend oder droht zu kippen. Alle fünf Songs auf der Scheibe sind so clever komponiert, dass sie abwechslungsreich klingen und „Follow Me“ eine gute Dynamik verleihen.
* Fans des klassischen Female-Fronted-Symphonic-Metal sollten sich via www.facebook.com/aurorabandger an die Fersen der Badener hängen.


Conny Schiffbauer

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen